• Als Moralistin will und geh ich nirgends durch aber ich war schon im Salvagitti Gedöns - trotzdem das es meinen Nachfolger betraf - dafür das man Amt und Privates trennt.
    Leider fand das keinen Eingang in die Verfassung oder anderer Gesetze - was ein Fehler für ein System ist,das sich Demokratie nennt (und gern Gesetze macht). :D
    Das: Ich kann nur einem Herren dienen - hat was wahres in sich.
    Deshalb möcht ich gern wissen von Euch - wie seht ihr das ?


    Natürlich unterscheide ich dabei gezwungenermaßen zwischen HID und NID.

  • Grundsätzlich Zustimmung. Aber ich glaube, eine komplette Trennung ist bei unserer Mitspielerzahl kaum machbar. Oder wie sehen das die anderen?

    Sigurd Thorwald
    Generaladministrator

    77
    "Wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht."

    "Politischer Stillstand ist der Untergang eines jeden staatlichen Gemeinwesens!"

    "Einer, der Gott leugnet, gleicht einem, der die Sonne leugnet; es nutzt ihm nichts, sie scheint doch."

    Julius Langbehn

    "An Gott glauben nur diejenigen nicht, die ein Interesse daran haben, dass es keinen geben möchte."
    Francis Bacon

  • Ich habe den Gedankengang von Annelis nicht wirklich extrahieren können.
    Verstehe ich dich richtig, meinst du die Trennung der Tätigkeit der IDs, sprich eine Politiker-ID soll nicht Privat simmen / in der Wirtschaft tätig sein? ?(

    Mitglied des Chasa dal Evla cotschna" (Haus des Roten Adlers)
    Cumandant naziunal da pumpiers (Landesfeuerwehrkommandant)

  • Ahhh, verstehe.
    Hmmm also ich würde das nicht wollen, ganz einfach weil ich nicht extra eine eigenen ID für zB ein Unternehmen anlegen will.

    Mitglied des Chasa dal Evla cotschna" (Haus des Roten Adlers)
    Cumandant naziunal da pumpiers (Landesfeuerwehrkommandant)

  • Ich sehe da auch einige Haken, bei unserer begrenzten Spielerzahl.
    Aber ein Gesetz zur Vorbeugung und Bekämpfung der Vorteilsnahme und der Interessenkonflikte im Amt wäre doch eine Möglichkeit.

    Föderationsminister für Inneres und Justiz forensymbol_foederation.png

    Kanzler des Freistaates Turanien a. D.

  • Hier stimme ich Nipperdey zu.
    Eventuell dass man sagt, ok eine aktive ID mit einem polit. Amt darf nicht in der Wirtschaft tätig sein.


    Aber privates oder Gesellschaftliches sollte eine Polit-ID schon simmen dürfen, wär ja auch ein bisserl pervers wenn ein Politiker kein Privatleben haben dürfte ^^

    Mitglied des Chasa dal Evla cotschna" (Haus des Roten Adlers)
    Cumandant naziunal da pumpiers (Landesfeuerwehrkommandant)

  • Mit Privates meinte ich nicht PrivatLEBEN sondern so wie es auch von Herrn Abeken verstanden wurde.Da hat wohl mein flinkes Getippe was verschluckt. :(
    Allerdings finde ich das:

    Zitat

    Gesetz zur Vorbeugung und Bekämpfung der Vorteilsnahme und der Interessenkonflikte im Amt

    sehr unterstützenswert.Damals bei der Einbringung in die Verfassung bin ich mit solch einer Idee kläglich abgeschmettert worden.


    Denke in Gesetzesform erfüllt das meinen Gedankengang auch.


    Da ich von einer stärkeren turanischen *Personaldecke* ausgegangen bin bei der Spielerschaft ,sehe ich aber nun auch das es sicher für einige zu mühselig ist sich noch Wirtschafts NIDs zuzulegen,hm.