• Simonetta Schneider-Leuthard ist in der kleinen Gemeinde Naz aufgewachsen und wurde vor einem Jahr zum zweiten Mal zur Gemeindepräsidentin gewählt.
    Bei einem außerplanmäßigen Dienst der Mitarbeiter, um eine Einwohnerversammlung mit Volksabstimmung zu lokalen Themen vorzubereiten, ist auch Schneider-Leuthard am Samstag in der guviern, um zu arbeiten.
    Am frühen Nachmittag schickt sie die Mitarbeiter mit Dank nach Hause zu ihren Familien.
    Dann macht sie sich auch auf den Heimweg, zu Mann und drei Kindern.


    Endlich Feierabend. Dann können wir ja doch noch gemeinsam Kaffee trinken.

    Presidenta communala (Gemeindepräsidentin) der Gemeinde Naz (Ascaaronische Eidgenossenschaft)

    Figls e Figlias dal Corda

  • Bereitet als gleichberechtigtes Mitglied der Gemeindeversammlung deren nächste Sitzung vor. Es geht um mehrere kurzfristige Entscheidungen zu überplanmäßigen Ausgaben.
    Dabei geht es hauptsächlich um Reparaturen an Gemeindeeinrichtungen.

    Presidenta communala (Gemeindepräsidentin) der Gemeinde Naz (Ascaaronische Eidgenossenschaft)

    Figls e Figlias dal Corda

  • Ein roter Geländewagen Ascaarunscher Bauart mit Beriner Kennzeichen fährt beim Gemeindeamt vor. An den Seiten erkennt man den Schriftzug "uniun naziunala da pumpiers ascaaruniac" des Landesfeuerwehrverbandes Ascaarun.


    Ein Mann mittleren Alters mit grüner Dienstuniform, dem Rang nach Feuerwehrtechniker(FT), steigt aus und fragt im Amtsgebäude nach der Anschrift und der Telefonnummer des örtlichen Feuerwehrkommandanten.

    Mitglied des Chasa dal Evla cotschna" (Haus des Roten Adlers)
    Cumandant naziunal da pumpiers (Landesfeuerwehrkommandant)

  • Die Lernende am Empfang ruft aufgeregt im "Büro GPräsi" an.
    Schneider-Leuthard macht sich auf dem Weg ins Erdgeschoss...


    Bun dí Signur. Ich bin SImonetta Schneider-Leuthard, die Gemeindepräsidentin.

    Reicht ihm die Hand.

    Presidenta communala (Gemeindepräsidentin) der Gemeinde Naz (Ascaaronische Eidgenossenschaft)

    Figls e Figlias dal Corda

  • Cesar Schrattmaier


    schüttelt der dunna Cuvitg, der Frau Bürgermeister die Hand


    Bun di Frau Bürgermeisterin. Ich bin Cesar Schrattmaier von der "uniun naziunala da pumpiers ascaaruniac", dem Ascaarunschen Landesfeuerwehrverband.
    Ich wäre im Auftrag des Landesfeuerwehrkommandanten signur Freinberger hier um den örtlichen Feuerwehrkommandanten nach Berino einzuladen.

    Mitglied des Chasa dal Evla cotschna" (Haus des Roten Adlers)
    Cumandant naziunal da pumpiers (Landesfeuerwehrkommandant)

  • Na das bekommen wir heraus... :)
    zur jungen Dame hinter dem Tresen:
    Nadine...rufen Sie mal bitte den Feuerwehrchef mobil an und fragen wo er steckt.


    Ich bin ganz überrascht, dass Signur Freinberger den Besuch gar nicht angekündigt hat.
    Mögen Sie vielleicht derweil a kleine Tasse Kaffee?

    Presidenta communala (Gemeindepräsidentin) der Gemeinde Naz (Ascaaronische Eidgenossenschaft)

    Figls e Figlias dal Corda

  • Cesar Schrattmaier


    Gerne. :)
    Ja, signur Freinberger hat seine Mitarbeiter angewiesen aus allen Teilen des Landes entsprechend Feuerwehrfunktionäre anzusprechen und einzuladen. Das war eine relativ kurzfristige Entscheidung.




    Mitglied des Chasa dal Evla cotschna" (Haus des Roten Adlers)
    Cumandant naziunal da pumpiers (Landesfeuerwehrkommandant)

    Einmal editiert, zuletzt von Markus Freinberger ()

  • Lernende

    Der Herr Gemeinderat Mathys ist gerade in Schlatt im Depot.


    Danke, Nadine...


    SIgnur Schrattmaier unser Feuerwehrchef ist gerade im Ortsteil Schlatt, in der Unterdorfstraße 3 steht das magazin da pumpiers Feuerwehrdepot.
    Soll ich Sie begleiten oder möchten Sie alleine fahren?

    Presidenta communala (Gemeindepräsidentin) der Gemeinde Naz (Ascaaronische Eidgenossenschaft)

    Figls e Figlias dal Corda

  • Cesar Schrattmaier


    Vielen Dank für die Information und Ihre Hilfe. :)
    Ich denke ich finde den Weg alleine.
    Haben Sie vielen Dank für den Kaffee, signur Freinberger wird Ihre Hilfsbereitschaft zu schätzen wissen.



    trinkt den letzten Schluck Kaffee, steht auf und reicht Schneider-Leuthard die Hand


    Mitglied des Chasa dal Evla cotschna" (Haus des Roten Adlers)
    Cumandant naziunal da pumpiers (Landesfeuerwehrkommandant)

  • Cesar Schrattmaier


    Fährt zum Gerätehaus in die Unterdorfstraße 3 und bleibt etwas abseits der 3 Garagentore um die Ausfahrt nicht zu blockieren. Danach steigt er aus und geht auf das Gerätehaus zu, ein Tor ist offen und gibt den Blick auf ein kleines Mannschaftstransportfahrzeug frei



    die Fahrzeughalle hat auch schon bessere Tage gesehen...


    Mitglied des Chasa dal Evla cotschna" (Haus des Roten Adlers)
    Cumandant naziunal da pumpiers (Landesfeuerwehrkommandant)


  • Dominic Mathys


    ...und dann möchte ich Euch noch mal daran erinnern, dass jeder für Mittwoch seine Aufgabe hat.
    Der Heimatverein hat die Zelte auf dem Kirschberg schon aufgestellt. Wir Dienstabend mit der Technik dran.
    Urs, ruf bitte nochmal im Gemeindeamt an wegen der Parkplätze.
    Ahja...und die Knotenkunde sollte sich jeder nochmal ansehen... ;)
    Schönen Nachmittag!


    Allgemeines Gemurmel.


    Dominic Mathys


    Weggetreten.

    Presidenta communala (Gemeindepräsidentin) der Gemeinde Naz (Ascaaronische Eidgenossenschaft)

    Figls e Figlias dal Corda

  • Cesar Schrattmaier


    Bun di, ich bin Cesar Schrattmaier.


    reicht Ihm die Hand


    Ich bin im Auftrag von Landesfeuerwehrkommandant Freinberger hier.

    Mitglied des Chasa dal Evla cotschna" (Haus des Roten Adlers)
    Cumandant naziunal da pumpiers (Landesfeuerwehrkommandant)

  • Cesar Schrattmaier


    Ich bin wie gesagt im Auftrag von Landesfeuerwehrkommandant Freinberger hier, momentan tut sich im Feuerwehrwesen des Landes einiges und signur Freinberger lässt aus allen Teilen Ascaaruns Feuerwehrkommandanten zusammenkommen.
    Einerseits will er natürlich ein Stimmungsbild Ihrer Feuerwehr auf der anderen Seite wären Sie im Technischen Ausschuss als Ausschussmitglied vorgesehen.


    Im wesentlichen ginge es um die Festlegung von Mindestausrüstungsstandards und der Mindestanforderungen für Berglandlöschfahrzeuge und die Beschaffung derselben über das Land Ascaarun.
    Da Ihre Feuerwehr eine der vielen im Gebirge ist, würden Ihre Erfahrungen hierbei von großen Nutzen sein.


    Mitglied des Chasa dal Evla cotschna" (Haus des Roten Adlers)
    Cumandant naziunal da pumpiers (Landesfeuerwehrkommandant)

  • Dominic Mathys

    Momentan sieht der Bestand gut aus, wie die Stimmung. ^^
    Im letzten Jahr haben wir unser erstes TLF gegen ein neues ersetzt. Mit 5.500 Litern Wasser, 1.000 Litern Schaumextrakt, 1 t Pulver und 90 kg CO². Der Lichtmast rundet alles ab. Unser ganzer Stolz.
    Das zweite TLF ist jetzt auch schon 20 Jahre alt und dient als Entsatz.
    Dieses Jahr soll das LF durch ein HLF ersetzt werden. Aber mal sehen, da sind wir etwas zu spät dran.
    Ansonsten stehen noch ein Elw, ein MTF, ein Sonderlöschfahrzeug, ein Pionierfahrzeug, ein kleines Verkehrsabteilungsfahrzeug und ein Hubretter zur Verfügung.
    Die Gemeinde leistet sich eine kleine Berufsfeuerwehr mit 1/3 im 24h-Dienst und unterhält nebenher noch eine starke Milizfeuerwehr mit 130 Angehörigen in der Einsatzabteilung.
    Wir haben von den neuen Planungen in der Rundschau des Verbands gelesen.
    Dann will das Land zukünftig immer selbst beschaffen? Das wäre gut für das Gemeindebudget. ;)

    Presidenta communala (Gemeindepräsidentin) der Gemeinde Naz (Ascaaronische Eidgenossenschaft)

    Figls e Figlias dal Corda

  • Cesar Schrattmaier


    Das klingt ja schon ganz ordentlich was Sie hier an Ausrüstung zur Verfügung haben. :)
    Naja, die Beschaffung wäre für die Berglandlöschfahrzeuge gedacht, leider sind noch zu viele Wehren im Gebirgigen Teil des Landes unzureichend ausgerüstet.
    Durch die Planung und Beschaffung der Fahrzeuge soll der Fahrzeugstock der betroffenen Feuerwehren erweitert und dem Terrain angepasst werden.


    Wenn es keine Umstände macht würde ich mir gerne das Gerätehaus und das Pionierfahrzeug ansehen. :)


    Mitglied des Chasa dal Evla cotschna" (Haus des Roten Adlers)
    Cumandant naziunal da pumpiers (Landesfeuerwehrkommandant)