Grandhotel Gratstadt

  • Nun, Generaloberst sie meinten:

    Ihr Geld, Herrschaften, würde damit in ein Land fließen, das gewillt ist, den Neuanfang zu wagen: politisch wie ökonomisch. Hierfür braucht es Ihre Unterstützung.


    Ohne despektierlich zu sein - bis dato flossen die Gelder eher ins Militär.Ich übersehe dabei nicht, das jedes Volk ein Anrecht hat sich vor Aggressoren zu verteidigen.Welche Garantien bekommen wir?

  • Ich denke, über die Sinnhaftigkeit der nationalen Verteidigung brauchen wir hier nicht zu diskutieren. Da dürfte Einigkeit herrschen.

    Aber zu Ihrer Frage, Exzellenz: Jeder Partei, die unser Land wirtschaftlich und finanziell unterstützt, gewähren wir Einblick in die jeweils geförderten Projekte. Wir wollen offen und transparent über die uns anvertrauten Gelder verfügen.

    Im Übrigen, meine Damen und Herren Exzellenzen, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten der Unterstützung: von bedingungslosen Zahlungen über zweckgebundene Gelder bis hin zu Unternehmensbeteiligungen in meinem Land.

    Generaloberst Malik al-Aswani
    Vorsitzender des Obersten Rates der Streitkräfte von al-Bathía


  • Huh! Das ist ja fast so kompliziert wie in der Côte!