Kanzlei des Zwölferrates

  • Die Beobachter werden gefragt, ob sie beim Stab des Infanterieregiments 7 Rapax, Kommandeur Oberst Hans von Elgger, oder beim Stab der 2. Division, Kommandeur Oberstdivisionär Philippe de Toroge, mitgehen möchten. Sie können sich auch aufteilen. Ausserdem wird noch eine vorbereitete Erklärung zur Unterzeichnung vorgelegt, ein Haftungsausschluss für den Fall, dass einem Beobachter etwas geschehen sollte.

  • Der Zwölferrat nimmt Kenntnis von der Situation im Abschnitt zwischen Sperrfort Ost im südöstlichen Seeland und Nordwacht in der nordwestlichen Frontier.


    Erkundigungen haben ergeben, dass Kijanibonde wieder aktiv ist. Offenbar ist aber das Gebiet im Südwesten Kijanibondes, welches an den Grossen Binnensee grenzt und für den Schwarzen Hahn deshalb von grösstem Interesse ist, politisch instabil. Es wird beschlossen, in dieser Zone vermehrt Aufklärung zu betreiben, um ein besseres Bild der Lage zu erhalten und damit Grundlagen für mögliche Handlungsabläufe zu schaffen.

    Die Exekutive des Schwarzen Hahns - zwölf von den Schwarzhahnisten direkt gewählte Personen. Der Zwölferrat wählt aus seiner Mitte den Vorsitzenden; dieser trägt den Titel "General"

  • Im Zwölferrat soll es zu einer heftigen Auseinandersetzung bezüglich der weiteren Zusammenarbeit mit dem Empire Outremer gekommen sein. Die versprochenen Atombomben sind nie eingetroffen und die Militäraktion in Nordnerica ist eingeschlafen. Das Vertrauen in die Fähigkeiten des Empire Outremer tendiert gegen null und es wird ein Abbruch der Militäraktion spätestens anfang nächsten Monat diskutiert.

    Die Exekutive des Schwarzen Hahns - zwölf von den Schwarzhahnisten direkt gewählte Personen. Der Zwölferrat wählt aus seiner Mitte den Vorsitzenden; dieser trägt den Titel "General"

  • Der Zwölferrat ordnet den Rückzug der 1. Schwarzhahn-Freiwilligen-Division aus Nordnerica an. Die Operation dort wird abgebrochen, die Zusammenarbeit mit dem Empire Outremer per sofort beendet und die angebliche Comtesse Bernadette Durendal des Landes verwiesen.

    Die Exekutive des Schwarzen Hahns - zwölf von den Schwarzhahnisten direkt gewählte Personen. Der Zwölferrat wählt aus seiner Mitte den Vorsitzenden; dieser trägt den Titel "General"

  • Nach Einstellung der Beziehungen zum Empire Outremer beschliesst der Zwölferrat, die zwischenzeitlich eingeschlafene Zusammenarbeit mit Valorien zu reaktivieren.

    Die Exekutive des Schwarzen Hahns - zwölf von den Schwarzhahnisten direkt gewählte Personen. Der Zwölferrat wählt aus seiner Mitte den Vorsitzenden; dieser trägt den Titel "General"

  • Ein Schreiben trifft ein:

    An den Rat der Zwölf des Schwarzhahnlandes,


    wie Ihnen als wesentlicher Faktor sicher bekannt ist, befindet sich der Norden Nericas in einem Zustand der Instabilität und des Niedergangs. Dies ist zu einem anerkannten Problem der Hegemonie und anderer zivilisierter Nationen geworden. Vor dem Hintergrund der erhöhten Kosten und Schwierigkeit einer allein futunischen Lösung der Zustände wird ab dem kommenden Mittwoch eine Konferenz in Mashin, Vashir, tagen. An dieser sind neben Ihrer Junta auch die höchst legitime Regierung Al-Bathias und das erhabene Großkönigreich Targa teilzuhaben geladen. Es steht Ihnen daher frei, im Interesse einer friedlichen Ordnung des Gebietes den wohlfeilen Interessen der anderen Parteien Raum zu geben, um nicht weiterhin als Problem wahrgenommen zu werden.


    Andere Nationen sind dort nur als Garanten einer überregionalen Garantie der Stabilität vorgesehen. Selbstverständlich werden wir das Schwarzhahnland bei allen weiteren regionalen Überlegungen und Projekten, besonders in der Infrastruktur und der wirtschaftlichen Verknüpfung und im Aufbau, außen vorlassen, es sei denn, alle zivilisierten Teilnehmer der Konferenz sehen sich von Ihrer Verhandlungsführung überzeugt. Es liegt also bei Ihnen, eine solche Geste zu erlangen.


    Mit dem Segen der Götter


    Jaavid Lya Gried, Großwesir des Sha'nat Futuna

    Wächter der Schöpfung


    Futunische Erzähler-ID (Diese ID verkörpert nur NPCs und tritt nie als sie selbst auf)

  • Der Zwölferrat beschliesst, auf das unverschämte Schreiben der Futunen nicht mit einer Kriegserklärung zu reagieren, sondern die charmante Grande Dame von Büffelfurt, Caroline von Elgger, als Diplomatin und Sonderbotschafterin nach Mashin in der Futunischen Hegemonie zu schicken.


    Abgesehen vom Tonfall wird das Schreiben im Übrigen sehr wohlwollend aufgenommen und als willkommene Gelegenheit betrachtet, für das Schwarzhahnland im Ausland punkten zu können. Deshalb schickt man auch eine charmante Schönheit und keine Kriegsgurgel.

    Die Exekutive des Schwarzen Hahns - zwölf von den Schwarzhahnisten direkt gewählte Personen. Der Zwölferrat wählt aus seiner Mitte den Vorsitzenden; dieser trägt den Titel "General"