• Seit rund einem Jahr ist Underbergen praktisch führerlos. Der zerstrittene Rat der Stadt, der seit dem Amtsverzicht von Bürgermeister Jonschomar die Geschäfte des Staatsoberhaupts faktisch kollektiv ausübt, ist dem wachsenden Einfluss einer radikalen politisch-religiösen Bewegung ausgeliefert: dem "Neuen Soma". Ihren Ursprung hat die Bewegung, die in den vergangenen Monaten viele Anhänger um sich scharen konnte, in den Bergen nördlich der Stadt. Das "Neue Soma" propagiert die Auferstehung des Alten Glaubens an den Großen Hasen und die Wiederkehr des Alten Reichs von Soma. Ein deutliches Zeichen, wie einflussreich die Bewegung bereits ist, sind die zahlreichen gelb-grünen Soma-Fahnen, die überall in Underbergen wehen.



    Egomar vom Weinberg

    Stolzer Ratsherr und Winzer aus Underbergen

  • bekommt davon Wind und ist entsetzt Meint der SOMA? 8|


    Beschließt seine Einsiedelei in den Bergen für Besucher zu sperren. Ganz offensichtlich hat sein ehemaliger Schüler niemals ernste Absichten gehabt. Und er, der OberÖrf hat das nicht gesehen.....