• Nachdem man verwirrt wurde, da es sich um einen Staatsbesuch handeln soll, den aber nur ein Staatsoberhaupt durchführen könnte, wird das Militärische Mandat Timor in Alarmbereitschaft versetzt, da der Außenminister wohl sein eigenen Staatsoberhaupt stürzen und dabei die futunische Zivilisation in den Putsch verwickeln will. Hunderte Parshans sowie Einheiten der Tempelgarde gehen um das Flugzeug herum in Stellung, bereit, eine Verwicklung Futunas in einen daivanischen Bürgerkrieg wirksam abzuwehren. Der Großwesir, welcher bereits unterwegs zum Flughafen war, wird von Wächtern des Waldes zur Sicherheit ins Schloss zurückgefahren.

    Wächter der Schöpfung


    Futunische Erzähler-ID (Diese ID verkörpert nur NPCs und tritt nie als sie selbst auf)

  • Da es seltsamerweise immer kühle Köpfe zu geben scheint, begibt sich der befehlshabende Atash, Navid Sardash, zum Besuch und begrüßt diesen mit einer knappen Verbeugung, bevor er mit der Faust über dem Herzen salutiert und sich mit Vorsicht in der Stimme erkundigt: "Entschuldigt, werter Emir, wurde der Funkspruch beim Anflug richtig verstanden, dass es sich bei Ihrer Visite um einen Staatsbesuch handelt?"

    Wächter der Schöpfung


    Futunische Erzähler-ID (Diese ID verkörpert nur NPCs und tritt nie als sie selbst auf)

  • Ein Dolmetscher übersetzt die Frage, woraufhin sich eine lebhafte Diskussion zwischen ihm und dem daivanischen Außenminister entfaltet. Der Dolmetscher teilt schließlich mit, dass es sich mitnichten um einen "Staatsbesuch" handelt, sondern um einen "offiziellen Besuch". Die Ausdrücke hierfür sind im Daivanischen sehr ähnlich.

  • Der Atash kann seine Erleichterung nur schwer unter der Maske der Professionalität verbergen. Ein Assassine fungiert als offizieller Begleiter für den Gast zur Geleitung desselben zum Gespräch mit dem Großwesir, während der Offizier den Abzug der Truppen koordiniert. Noch etwas verschüchtert durch die Ereignisse, findet sich die zivile Begrüßungsgruppe wieder ein, um den Gästen Tee, Süßigkeiten und Obst anzubieten, während genannter Assassine aus der Not eine Tugend macht und respektable Soldaten und Angestellte in einen angemessenen Begleittrupp reskutiert.

    Wächter der Schöpfung


    Futunische Erzähler-ID (Diese ID verkörpert nur NPCs und tritt nie als sie selbst auf)

  • Glücklicherweise sieht die Entfernungen noch nicht sehr groß, so dass der Großwesir den Gast dann an den wartenden Wagen erwarten kann. Ein Wächter des Waldes steht bereit als Respekt gegenüber dem Gast, gekleidet in Seide und Gürtel. Der Großwesir Jaavid Lya Gried blickt dem Gast freundlich entgegen, wie es dem Rang angemessen ist. Dann richtet er das Wort an ihn. "Masa al'hrem und willkommen im Heiligen Land. Ich hoffe, Ihre Reise war angenehm. Wollen wir uns dann zu den Gesprächen ins Schloß begeben oder ist Ihnen ein anderer Ort lieber?"

    Wächter der Schöpfung


    Futunische Erzähler-ID (Diese ID verkörpert nur NPCs und tritt nie als sie selbst auf)

  • Dương Văn Minh, ein kleingewachsener älterer Herr mit weißen Haaren und freundlicher Miene, verneigt sich vor dem Großwesir. So ist es Brauch in Daivan.


    Ich richte mich ganz nach Ihnen, verehrter Großwesir.

  • Der Großwesir, ein hoch gewachsener, erstaunlich junger Mann Mitte Dreißig, nickt zufrieden: "Gut, ich würde Sie in den Garten des Westblickes einladen. Von dortaus kann man über die westlichen Bezirke hinaus auf die Berge sehen. Der Ausblick , , , lohnt sich." Nach seinen Worten begibt er sich mit seiner Leibwache in Richtung der Wagen.

    Wächter der Schöpfung


    Futunische Erzähler-ID (Diese ID verkörpert nur NPCs und tritt nie als sie selbst auf)

  • Kurze Zeit gelangen sie in einen Garten, der einen grandiosen Ausblick über die banabische Dornenstrauchsavanne westlich der Stadt bietet. In einem kleinen Pavillion umgeben von Orchideen und Vogelgesang werden den beiden Gruppen aus Gastgebern und Gästen Getränke und kleine Happen bereitgestellt.


    "Nun, werter Emir, Ihnen gebührt natürlich das erste Wort."

    Wächter der Schöpfung


    Futunische Erzähler-ID (Diese ID verkörpert nur NPCs und tritt nie als sie selbst auf)

  • Sieht sich um und genießt die Pracht, die hier zur Schau gestellt wird.


    Verehrter Großwesir, vielen Dank. Ich übermittle Ihnen und Ihrer Nation die herzlichsten Grüße des Volkes von Daivan, insbesondere jene des Genossen Nguyễn Thuận Phong, Vorsitzender des Komitees für Staatsangelegenheiten und Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei, und des Genossen Quảng Kim Phúc, Präsident des Präsidiums der Nationalversammlung und damit Staatsoberhaupt der Volksrepublik Daivan.


    Unsere Nationen mögen in Fragen der politischen Führung und des politischen Systems unterschiedlicher Meinung sein. Dennoch denke ich, dass sie einander in Respekt zugetan sind. Und ich denke, unsere beiden Nationen sind an Stabilität in der Region interessiert. Ich sage das insbesondere im Hinblick auf unser Nachbarland Chinopien, das wir Đế quốc vàng nennen und das durch Monate der Ungewissheit geht. Hier blicken wir mit großer Hoffnung auf den stabilisierenden Einfluss der Futunischen Hegemonie.

  • Der Großwesir lächelt unverbindlich: "Ich fürchte, Sie liegen da einem Irrglauben auf, wenn Sie meinen, dass Ideologie uns in irgendeiner Weise interessiert. Ich bin sicher, dass wir eine der Ihrem Staaten ähnlichen in irgendeinem Stimmrechtsmitglied des Hohen Rates schon finden werden. Die futunischen Staaten haben sehr abweichende Vorstellungen davon, was Systeme und Führungsverantwortlichkeiten angeht. Von daher ist Daivan für uns keinerlei Problem in irgendeiner Hinsicht. Im Gegenteil verspricht es, ein interessanter Partner zu werden, wenn das gewünscht ist.


    Zu diesem Zwecke sind wir gerne bereit, die innerdaivanischen Streitigkeiten zu Ihren Gunsten zu entscheiden, sei es durch Waffengewalt oder subtilere Methoden. Dann kann sich die gewünschte Stabilität sicher besser erreichen. Dies ist das gleiche Angebot, das wir bereits Al-Bathia unterbreitet haben; das Sha'nat Futuna steht zu seinen Partnern. Entsprechend erwarten wir natürlich auch, dass Sie das nicht für ein Freilos im Sinne internationaler Agression halten."

    Wächter der Schöpfung


    Futunische Erzähler-ID (Diese ID verkörpert nur NPCs und tritt nie als sie selbst auf)

  • Ihre Worte stimmen mich hoffnungsvoll, verehrter Großwesir. Unser Streben gilt der Stabilität, nicht der Aggression. Der Sicherheit, nicht der Unsicherheit und Unberechenbarkeit. Sie sehen dies offenbar ähnlich. Das macht unsere Nationen zu Partnern.

    Darf ich fragen, wie Ihre Pläne für Chinopien aussehen?

  • Der Großwesir isst ein paar Datteln, bevor er antwortet: "Als Verbündeter Chinopiens seit dem Beginn der Zivilisation ist Futuna an dessen Stabilität und Bestand interessiert."

    Wächter der Schöpfung


    Futunische Erzähler-ID (Diese ID verkörpert nur NPCs und tritt nie als sie selbst auf)

  • Der Großwesir zuckt mit den Schultern: "Die Heijaner besuchen uns erst morgen, das kann ich jetzt noch nicht beantworten."

    Wächter der Schöpfung


    Futunische Erzähler-ID (Diese ID verkörpert nur NPCs und tritt nie als sie selbst auf)

  • Der Großwesir wirkt doch ein wenig verwundert: "Nun, ich kann nicht in die Zukunft schauen. Doch Sie können sich sicher sein, dass Futuna Ihnen beistehen würde, sollte die Partnerschaft gelingen und Sie durch äußere Einflüsse in Bedrängnis geraten."

    Wächter der Schöpfung


    Futunische Erzähler-ID (Diese ID verkörpert nur NPCs und tritt nie als sie selbst auf)