Beiträge von Hans von Brunnstatt

    Natürlich interessiert die Meinung anderer. Sonst müsste man mit seiner Idee/MN/was auch immer ja gar nicht online gehen, sondern könnte das auch für sich im stillen Kämmerlein machen. Der Mensch als soziales Wesen wünscht sich Anerkennung (bzw. „Blumentöpfe“); wird ihm diese ständig verweigert, kehrt Frust ein. Spürt man ja im vorliegenden Beispiel gut. Man kann sich natürlich auch die Realität mit Lebenslügen wegblenden und beratungsresistent den (frustrierenden) Weg weitergehen. Hab noch nie einen gesehen, der dabei glücklich wurde, aber viele verbitterte Gestalten. War nur ein Gratistipp von mir oben und wäre sehr überrascht gewesen, wenn er angenommen worden wäre. Peace.

    (Und nimm's mir nicht krumm, aber außerhalb von Turanien hättest du wahrscheinlich auch mehr deine Ruhe, wenn du dich selbst im simoff ein bisschen mehr zurücknehmen würdest. Vermute ich jedenfalls.)


    Sigrid Sigurdsdottir

    Es ist so, wie Finn schreibt. Das ist jetzt nicht von dir als ein Angriff von mir auf dich zu werten, sondern als ein gut gemeinter Ratschlag. Du erwartest auf der grossen MN-Bühne viel, hast dir aber nie den Ruf geschaffen, dass die anderen deine Erwartungshaltung teilen. Nur als Beispiel: Du willst mit zwei MNs riesige Kartenflächen besetzen, aber beide MNs scheinen inaktiv und du scheinst der einzige Interessierte bzw. Spieler zu sein. Man fragt sich dann, wer bist du und wie kommst du darauf, solche Forderungen zu stellen, die anderen durchaus in die Quere kommen können. Wieso braucht einer allein zwei und dann nioch riesige MNs, erst recht, wenn er "bedingt online" ist und nicht über einen sehr guten Ruf in der Szene verfügt.


    Dabei bist du ein wertvolles Mitglied der MN-Szene. Aber warum reitest du ein totes Pferd, um einen Ausdruck der Dakota zu verwenden? Warum bringst du dich nicht hier ein, wo man dich schätzt und anerkennt? Ausserdem ist dieses Areal hier ja auch frei von deinen MN-Feinden bzw. wäre wohl damit zu rechnen, dass die hier so ziemlich "geputzt" würden, wenn sie hier auf dir rumtreten würden.


    Mit diesem Kush und Caledonia gewinnst du in der deutschsprachigen MN-Szene m.E. keinen Blumentopf mehr. Mach dir ein paar neue IDs und bring dich hier ein, eventuell auch mit einer neuen MN, die wie Flandrien, Bengali usw. im turanischen Forenverbund sind. Dann hast du auch eine Chance auf Aktivität und bist deine beiden Peiniger los.

    Es ist erschreckend, dass es in einem Urlaubsort in einem "Sporthotel" mit doch nicht gerade wenigen Zimmern (und damit auch Gästen) ein WLAN-Internetzugang nur über einen Hotspot in der Lobby des Hotels halbwegs funktioniert.

    Hä? Das ist ja unglaublich. Heute hast du doch in jeder Absteige überall WLAN. Was ist denn da los ...

    Kann man dann eine Benutzergruppe "Militärschule SH" einrichten und nur diejenigen, die in dieser Benutzergruppe sind, haben auf das Unterforum Zugriff? Falls man einen Test benötigt, würde die ID "Richard de Sonnac" Mitglied dieser Benutzergruppe sein.

    Ich bitte um ein passwortgeschütztes Unterforum im Forum des Schwarzen Hahnes. Ich werde von verschiedenen Seiten gebeten, den Einsatz von militärischen Verbänden zu lehren. Diesem Wunsch kann ich nachkommen, möchte das aber in einem geschlossenen Bereich machen. Der Name des Unterforums wäre „Militärschule des Schwarzen Hahns“.

    Wenn es gewünscht ist, dass der Schwarze Hahn sich mehr einbringt, z.B. in Farnestan, bitte einfach melden. Ich habe mich absichtlich zurückgehalten, da ich nicht unbedingt irgendwelche Vorurteile dem SH gegenüber bestätigen wollte, indem ich gleich irgendwelche Konfliktsimulationen angefangen hätte.


    Aber wenn ein bisschen Tamtam/Aktivität gewünscht wird, kann ich schonmal in dieses Farnestan hineinstossen. Ich will nur nicht irgendwem auf den Schwanz treten.

    Ich bitte meine Abwesenheit zu entschuldigen, da zur Zeit den Kopf stark im RL. Das wird noch ein paar Wochen anhalten. Der Schwarze Hahn bzw. die Madame Elgger sind solange im standby.