Beiträge von Anielle Saint-Just

    Anielle spielte gerade auf Ihrem Laptop Galactic Civilizations III als ihrem Flugzeug etwas komisch vor kam was sich beim näheren Hinsehen als der Ausfall eines der Motoren herausstellen würde wenn denn nun endlich jemand nachsehen würde.

    "Natürlich nocht, sie haben das Flugzeug noch nicht geflogen, ich würde Sie aber gerne dazu einladen. Es fliegt sich, als ritte man auf einem dreibeinigen Dromedar" antwortete Anielle in einer komischen Mischung aus Scherz und Wahrheit.


    "Doch es war ja nicht weit, dass ich aus Livornien komme ist ihnen sicher bekannt."

    Anielle erwiderte den militärischen Gruß und ebensolcher Weise


    Auch hier stimmte ein vom Propagandastab der Connetable eingeschleuster Claqueur ein Lied an und klatschte wie bestellt was ja auch wahr war.


    Mach' die Augen zu und wünsch' dir einen Traum

    Aus dem Land der Illusionen

    Mach' die Augen zu, denn dort, in jenem Land

    Wirst auch du immer glücklich sein

    es klang besser als in Livornien und aber nicht so inbrünstig

    Irgendein kündiger Mensch gab zum besten, dass es sich wohl bei der Duchesse um jemanden wichtigern als eine gemeine Comtesse handeln musste, doch derartige Klugscheißerei kam gerade nicht so gut an, vor allem da es leicht zu regnen begonnen hatte. Deswegen hielt auch großer, gut gebauter, politisch sicherlich inkorrekt als "Schwarzer" zu bezeichnender Ordonanzoffizier einen Regenschirm über die Connetable als diese die Gangway hinunterging. Als er etwas zu hören bekam fiel er zurück und die Besucherin wurde langsam aber selbstbestimmt feucht.

    tb-310.jpg

    Aus Livornien kommend setzte die TB-3 erneut zur Landung an und sie flog sich immer noch fürchterlich.

    Der Colonel der Anielle begleitete hatte sich schon an das Flugzeug gewöhnt und seit 24 Stunden nichts mehr gegessen.

    Sie waren angekündigt worden.