• Die zentral gelegene ehemalige Kelter ist Zeugnis des längst vergangegen Weinbaus in Underbergen. Sie wird inzwischen je nach Bedarf als Lagerhalle oder als kleinerer Veranstaltungsort genutzt.

    Bild: Anke Hüper. cc-by-nc-sa 2.0

    ehedem Bürgermeister und Präsident von Stadt und Staat Underbergen

  • Alles ist bereitet zur Ausgabe der aus dem Ausland gespendeten Hilfsgüter. Jonschomar und sein Team nehmen noch letzte Vornbereitungen vor, ehe sie eine Stunde vor Öffnung der Kelter, auf die angemeldeten Helfer warten

    ehedem Bürgermeister und Präsident von Stadt und Staat Underbergen


  • Etwas zu spät erreicht Schirrnacher die Kelter. Dennoch gut gelaunt reckt er Jonschomar die Hand zur Begrüßung entgegen.


    Schirrnacher

    Entschuldigen Sie die Verspätung, Herr Bürgermeister. Ich musste noch einen wichtigen Anruf erledigen.

    Obmann der "Natura"-Bewegung (Nationalgesinnte Turanier zur Rettung des Abendlandes)
    Vereinsvorsitzender der Turanischen Gesellschaft für Wehrsport ("TuraWehr")

  • Schirrnacher

    Recht rustikal, aber sicher zweckmäßig. Das war mal eine Kelter?

    Obmann der "Natura"-Bewegung (Nationalgesinnte Turanier zur Rettung des Abendlandes)
    Vereinsvorsitzender der Turanischen Gesellschaft für Wehrsport ("TuraWehr")

  • Ja, ein Relikt aus der Zeit als Underbergens Weinbau eine gewisse Bedeutung hatte. Heutztage wird kein Wein mehr angebaut im Land.

    ehedem Bürgermeister und Präsident von Stadt und Staat Underbergen

  • Schirrnacher

    Das ist aber schade. Ich könnte mir vorstellen, bei Weinliebhabern würden Sie offene Türen einrennen.

    Obmann der "Natura"-Bewegung (Nationalgesinnte Turanier zur Rettung des Abendlandes)
    Vereinsvorsitzender der Turanischen Gesellschaft für Wehrsport ("TuraWehr")

  • Möglich, aber wir brauchen die Flächen für die Landwirtschaft. Es bringt nicht viel ein, aber besser als nichts ist es allemal

    ehedem Bürgermeister und Präsident von Stadt und Staat Underbergen

  • Ich weiß mehr als mir lieb ist. Aber Ihre Untestützung könnte ein Teil des Weges sein, um in ferner Zukunft wieder Underberger Wein sprießen zu lassen.

    ehedem Bürgermeister und Präsident von Stadt und Staat Underbergen

  • Schirrnacher

    Das würde mich freuen. Ich selbst genehmige mir hin und wieder am Abend ein Gläschen.
    Übrigens: Ich kandidiere bei der bevorstehenden Parlamentswahl in Turanien. Vielleicht kann ich meinen Einfluss nutzen, um Ihrem Land weiter zu helfen.

    Obmann der "Natura"-Bewegung (Nationalgesinnte Turanier zur Rettung des Abendlandes)
    Vereinsvorsitzender der Turanischen Gesellschaft für Wehrsport ("TuraWehr")

  • Schirrnacher

    Ich trete im Rahmen der Wahlliste des Generaladministrators Sigurd Thorwald an. Ihr gehören überwiegend bekannte Gesichter mit christlich-patriotischer Grundhaltung an. Unsere Ziele sind insbesondere ein soziales Miteinander und die Stärkung der Demokratie.

    Obmann der "Natura"-Bewegung (Nationalgesinnte Turanier zur Rettung des Abendlandes)
    Vereinsvorsitzender der Turanischen Gesellschaft für Wehrsport ("TuraWehr")

  • Schirrnacher

    Das hoffe ich natürlich. Ich möchte viel bewegen.
    Sie kennen Thorwald?

    Obmann der "Natura"-Bewegung (Nationalgesinnte Turanier zur Rettung des Abendlandes)
    Vereinsvorsitzender der Turanischen Gesellschaft für Wehrsport ("TuraWehr")

  • Schirrnacher

    Das ist sicherlich richtig. Es ist für mich daher eine Ehre und eine Freude, auf seiner Wahlliste kandidieren zu können.

    Obmann der "Natura"-Bewegung (Nationalgesinnte Turanier zur Rettung des Abendlandes)
    Vereinsvorsitzender der Turanischen Gesellschaft für Wehrsport ("TuraWehr")

  • Schirrnacher

    Ich werde mich jedenfalls gerne auch im Parlament für die Belange Underbergens einsetzen.

    Obmann der "Natura"-Bewegung (Nationalgesinnte Turanier zur Rettung des Abendlandes)
    Vereinsvorsitzender der Turanischen Gesellschaft für Wehrsport ("TuraWehr")