• Die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben der Republik Turanien. Das sind Polizeien, Feuerwehren, Rettungsdienste, Zivil- und Katastrophenschutz, sowie weitere Hilfsorganisationen wie z. B. das Turanische Hilfswerk (THW).
    Hier erfahren Sie etwas zu ihren Aufgaben, ihren Aktivitäten und und bekommen einen Einblick in das Einsatzgeschehen.


    Hinweis:
    Hier erreichen Sie auch den Notruf der Leitstelle Oberturanien.

    Dr. Kurt Klebitz

    Landesfeuerwehrdirektor des Freistaates Turanien a. D.forensymbol_freistaat.png

  • Leitstelle Oberturanien, Notruf Feuerwehr, Rettungsdienst.
    Wo ist der Notfall?

    Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
    Polizei / Feuerwehr / Katastrophenschutz / Zivilschutz / THW
    PW: sicherheitsbehörden

  • Sehen Sie in etwa wie viele Menschen am Zug sind?
    Wie ist Ihr Name?

    Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
    Polizei / Feuerwehr / Katastrophenschutz / Zivilschutz / THW
    PW: sicherheitsbehörden

  • Vielen Dank, Herr Smidbjørgson. Die Feuerwehr kommt sofort.
    Bitte bleiben Sie dort und gehen nicht an die Bahnanlagen heran!
    Auf Wiederhören.


    Der Disponent legt auf und gibt die restlichen Daten in das Einsatzleitsystem ein.
    Das System gibt ihm nach Eingabe der Ereignisart einen Alarmierungsvorschlag, den er in einigen Punkten abändert.


    Er drückt die Sprechtaste seines Mikrofones: "Hier Leitstelle OTur. Achtung! Alarmierung!"


    Kurz darauf ist die Alarmierung auf dem Sprechfunkkanal (KLICK!) zu hören.


    Disponent: "Hier Leitstelle OTur mit einer Alarmierung für die Berufsfeuerwehr Stadt Thorshaven, Neumarkt-Wache, Freiwillige Feuerwehren Thorshaven-Mitte und -Hohen-Neuendorf. Zug in Brand. Thorshaven, Südmagistrale, Am alten Bahnhof. Einsatz mit Sonderrechten. Leistelle OTur, 21:38. Ende"


    Kurz darauf werden fünf Rettungswagen mit Notarzt, die örtliche Polizei, sowie die Bahntechnik ebenfalls alarmiert.

    Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
    Polizei / Feuerwehr / Katastrophenschutz / Zivilschutz / THW
    PW: sicherheitsbehörden

  • Ca. 6 Minuten nach Alarmierung trifft der erste Löschzug der hauptamtlichen Neumarkt-Wache der Thorshavener Feuerwehr ein. Kurz später folgen die Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehren und die Polizei.
    Der herbeigeeilte Stadtbrandrat übernimmt die Einsatzleitung. Dieser meldet der Leitstelle, dass die Strecke noch nicht spannungsfrei geschaltet ist. Ein Einsatz der Kräfte kann deshalb auf Grund zu hoher Eigengefährdung nicht beginnen. Während dessen betreuuen die Feuerwehrangehörigen die unter Schock stehenden Reisenden. Der Zug wurde durch das Bahnpersonal komplett geräumt. Der inzwischen eingetroffene Rettungsdienst übernimmt nach kurzer Sichtung der Patienten die notfallmedizinsche Betreuung.
    Nach ca. 10 Minuten trifft der Notfalldienst der Bahn ein und gibt die Strecke zum Einsatz frei. Zwei Reisezugwagen hinter der Lokomotive stehen bereits in Vollbrand.
    Die Feuerwehren waren durch die unter Spannung stehenden Oberleitungen zum Warten verurteilt, haben jedoch in der Zwischenzeit die Wasserversorgung über die örtlichen Hydranten sichergestellt. Sie gehen mit drei Schaumrohren für Mittelschaum vor. Ein Löschen mit Wasser erzielt nach Einschätzung des Einsatzleiters nicht den gewünschten Effekt. Damit sich der Brand nicht auf die Lokomotive bzw. andere Wagen ausbreitet, werden drei weitere Strahlrohre zum Kühlen der Umgebung vorgenommen.
    Nach ca. 20 Minuten Schaumeinsatz sind beide Reisezugwagen abgelöscht.


    Bilanz des Einsatzes:
    Zwei Leichtverletzte (Rauchgasvergiftung), 10 Personen mit schockartigen Symptomen.
    Ein Feuerwehrangehöriger wurde in Ausübung seiner Pflicht durch Stromschlag aus der Oberleitung schwer verletzt, als er Fahrgäste aus dem brennenden Zug rettete.
    Alle befinden sich in stationärer Behandlung.


    Zwei zerstörte Fernverkehrswagen. Nach ersten Ermittlungen der örtlichen Polizei und der Bahntechnik handelt es sich um einen Brand nach Kurzschluss in der Elektroverteilung. Die weiteren Ermittlungen laufen.
    Durch die Brandschäden und den zerstörten Zug ist die Südtangente von vier Gleisen auf ein Gleis verengt, was zu erheblichen Fahrzeitverlängerungen für Verbindungen von und nach Thorshaven führt.
    Dies wird voraussichtlich zwei Wochen andauern.


    Blick auf die Einsatzstelle:



    *so* So in etwa kann das aussehen. Kann aber auch etwas unspektakulärer sein. Ihr seid also aufgerufen, hier Notrufe abzusetzen. ;) Freue mich auf Eure Ideen. Beteiligung ausdrücklich erwünscht. *so*

    Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
    Polizei / Feuerwehr / Katastrophenschutz / Zivilschutz / THW
    PW: sicherheitsbehörden

  • Notrufe oder Hilfeersuchen an die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS - Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz) bitte hier einstellen!

    Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
    Polizei / Feuerwehr / Katastrophenschutz / Zivilschutz / THW
    PW: sicherheitsbehörden

  • ein unbekannter Mann meldet sich per Fax bei der Kriminalbehörde


    Guten Tag,


    im Interesse unsere Gemeinwesens schlage ich vor diese Lieferung schleunigst zu kontrollieren.


    Sie befindet sich irgendwo auf dem Weg zwischen Schuhhandlung und dem Handelshafen.


    Schönen Abend.


    Ein Freund

    Beamter der Föderationsbehörde für Staatssicherheit
    geheimnisvolle Neben-ID

  • Der Disponent in der Leitstelle OTUR nimmt das Fax zur Kenntnis.
    Mehrere Streifenwagen in Thorshaven werden über den Hinweis informiert.
    Es wird eine Fahrzeugüberprüfung angeordnet.

    Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
    Polizei / Feuerwehr / Katastrophenschutz / Zivilschutz / THW
    PW: sicherheitsbehörden

  • die Überfallenen Geschäftsführer der Schuhhandlung Mahnstein und Krüger setzen einen Notruf ab. Lautend auf Überfall in Ihrem Geschäft in der Sigfried-Seippel-Gasse 34, Turan

  • Die städtische Polizei von Turan wird mit dem Einsatzstichwort "Überfall" alarmiert.

    Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
    Polizei / Feuerwehr / Katastrophenschutz / Zivilschutz / THW
    PW: sicherheitsbehörden

  • Zitat

    + + + H O C H W A S S E R W A R N U N G + + +


    In den letzten fünf Tagen gingen in der Region "Stadt Westerbad" im täglichen Mittel 40 l/qm Regen nieder. Mit einem Nachlassen kann derzeit nicht gerechnet werden. In der Folge sind die Wasserstände der Westerbader Mulde, sowie der Nebenflüsse erheblich angestiegen. Es wird mit einer Zuspitzung der Hochwasserlage innerhalb der nächsten 48 Stunden gerechnet.
    Für die Region "Stadt Westerbad" gilt die höchste Hochwasserwarnstufe IV.


    Die Einwohner des Stadtgebietes werden gebeten, sich auf eine eventuelle, kurzfristige Räumung vorzubereiten!

    Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
    Polizei / Feuerwehr / Katastrophenschutz / Zivilschutz / THW
    PW: sicherheitsbehörden

  • Bereits am frühen Morgen sind die ersten Folgen der gestiegenen Pegel in Westerbad sichtbar.
    Im Stadtteil Westerbad-Herrenkrug, droht das Wasser bereits am Südring über die Ufer zu treten. Gegen Abend baut die örtliche Feuerwehr Spuntwände auf.
    Das Wasser steigt 4-5 cm pro Stunde.


    Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
    Polizei / Feuerwehr / Katastrophenschutz / Zivilschutz / THW
    PW: sicherheitsbehörden


  • Über Nacht drückt das Hochwasser weiter auf die Stadt. Zahlreiche Keller laufen durch das steigende Grundwasser voll.
    Die Leitstelle Oberturanien löst Vollalarm für die Freiwillige Feuerwehr Westerbad aus. Für die 324 Feuerwehrangehörigen wird für die nächsten 48 Stunden Bereitschaftsdienst in den Wachen und Depots angeordnet.
    Bis auf die Fernstraße 100, sind alle Zufahrtswege nach Westerbad wegen Überflutung gesperrt.



    Ein IR der Linie 52 aus Thorshaven ist im Stadtteil Beyendorf wegen eines unterspülten Gleisabschnittes entgleist. 12 Personen wurden dabei leicht verletzt.
    Der Bahnverkehr im und um das Stadtgebiet Westerbad wurden daraufhin eingestellt.

    Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
    Polizei / Feuerwehr / Katastrophenschutz / Zivilschutz / THW
    PW: sicherheitsbehörden

  • Die Hochwassersituation entspannt sich nur langsam. Zahlreiche Stadtviertel von Westerbad stehen noch immer unter Wasser. Der Unmut der Menschen wächst. Man verlangt nach schneller Hilfe der Behörden. Doch die Regierung bleibt untätig. Noch immer ist die Kompetenzzuteilung in der neuen Republik nicht geklärt. Dies ruft radikale Kräfte auf den Plan, so auch die "Volkszorn"-Bewegung. Unterstützt von einer medialen Großkampagne lässt der rechte Publizist Hansgar von Ribbenwald erste Hilfspakete an die Betroffenen verteilen. Für den weiteren Wiederaufbau verspricht er zinslose Darlehen. Woher die Gelder kommen sollen, bleibt indes unklar.

    Hansgar Wilhelm Leopold von Ribbenwald
    Präsident der Föderation
    Publizist

  • Langsam sinkende Pegel, durch niedrige Abflüsse in den Wasserstraßen verschärfen die Schäden in der Region um Westerbad.
    Der Oberbürgermeister bittet die Staatsregierung um direkte Hilfe durch die Armee.
    Feuerwehr, Polizei und Katastrophenschutz sind bereits seit mehreren Tagen im Dauereinsatz.

    Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
    Polizei / Feuerwehr / Katastrophenschutz / Zivilschutz / THW
    PW: sicherheitsbehörden

    Einmal editiert, zuletzt von BOS Turanien ()