[Farnestan] Angriff auf Natul

  • Unter der Modschtahid-Führung haben die Bombenanschläge zwar keine Panik, aber doch hektische Betriebsamkeit ausgelöst. Man vermutet Muhamadi-Terroristen hinter der Tat. In den Städten unter Modschtahid-Kommando werden die bewaffneten Patrouillen verstärkt und zur Abschreckung vermeintliche Oppositionelle verhaftet.

    Mullah Rahman
    Oberhaupt des Islamischen Imamats Farnestan
    Führer ("Rahbar") der Nehzat-e Modschtahid-e Mobarez

  • In mehreren Regionen gehen Sprengsätze hoch.Es werden Flyer gefunden auf denen steht:

    FREIE BÜRGER FORDERN EIN DEMOKRATISCHES FARNESTAN

    An einigen öffendlichen Trinkwasserbrunnen werden durchfallerzeugende Mittel ins Wasser gekippt.

  • Nachdem sich Ungläubige – womöglich aus dem Ausland gesteuert – zu den Terrortaten bekannt haben, verstärkt die Modschtahid-Führung ihr abschreckendes Vorgehen gegen vermeintliche und tatsächliche Oppositionelle.

    Mullah Rahman
    Oberhaupt des Islamischen Imamats Farnestan
    Führer ("Rahbar") der Nehzat-e Modschtahid-e Mobarez

  • An verschiedenen Orten in Farnestan und al- Bathia gehen Sprengsätze hoch.Es gibt keine zivilen Opfer.Es werden jedoch Botschaften hinterlassen:

    Demokratie für Farnestan und al- Bathia

    Freie Wahlen

    Freiheit für alle politischen Gefangenen

    Schluss mit der Mullah und Millitär Herrschaft