• Ein Konvoi auf mehreren weißen Sattelzügen erreicht das Staatsgebiet der Freien Stadt Underbergen. Im ersten Ort, einem kleinen Dorf, halten sie an.

    Obmann der "Natura"-Bewegung (Nationalgesinnte Turanier zur Rettung des Abendlandes)
    Vereinsvorsitzender der Turanischen Gesellschaft für Wehrsport ("TuraWehr")

  • in einem der wenigen kleinen Dörfer, letztlich nicht viel mehr als ein kleiner Weiler, in dem einige wenige Familien wohnen, wird der ungewöhnliche Konvoi staunend betrachtet. So etwas hat man hier noch nie gesehen, selbst zu den allerbesten Zeiten nicht.

  • Während die Bewohner des Dörfchens noch staunend tuscheln, steigt jemand aus dem vordersten Lkw aus und winkt die Menschen zu sich heran. Gleichzeitig öffnet sich hinten die Klappe zum Laderaum des Gefährts.

    Obmann der "Natura"-Bewegung (Nationalgesinnte Turanier zur Rettung des Abendlandes)
    Vereinsvorsitzender der Turanischen Gesellschaft für Wehrsport ("TuraWehr")

  • ein Mann um die 60 kommt als einziger heran und sagt höflich distanziert


    Sippenführer

    Guten Tag werter Herr, was kann ich für Sie tun?

  • Chef des Konvois

    Guten Tag! Wir kommen aus Schwion und bringen Ihrem Land Hilfsgüter: Lebensmittel, Kleidung, erste Hilfe.

    Obmann der "Natura"-Bewegung (Nationalgesinnte Turanier zur Rettung des Abendlandes)
    Vereinsvorsitzender der Turanischen Gesellschaft für Wehrsport ("TuraWehr")

  • Sippenführer

    Hmm, aber für unseren kleinen Weiler so viel? Oder wollen Sie weiter nach Underbergen? Uns hat man jedenfalls nichts angekündigt.

  • Chef des Konvois

    Sie und Ihre Leute können sich nehmen, was Sie brauchen.
    Anschließend fahren wir weiter in die Stadt.

    Obmann der "Natura"-Bewegung (Nationalgesinnte Turanier zur Rettung des Abendlandes)
    Vereinsvorsitzender der Turanischen Gesellschaft für Wehrsport ("TuraWehr")

  • Sippenführer

    Oh, ich glaube das wäre unangemessen. Ich gehe davon asu dass man in Underbergen schon einen genauen Verteilerschlüssel erstellt hat. Das wird nur unnötige Bürokratie geben wenn wir uns willkürlich bedienen.

  • Chef des Konvois

    Das glaube ich nicht. In Underbergen weiß man von unserem Einmar... äh... von unserer Solidaritätsfahrt nichts. Ist sozusagen eine Überraschung.

    Obmann der "Natura"-Bewegung (Nationalgesinnte Turanier zur Rettung des Abendlandes)
    Vereinsvorsitzender der Turanischen Gesellschaft für Wehrsport ("TuraWehr")

  • Chef des Konvois

    Gut. Wenn das Ihr ausdrücklicher Wunsch ist, fahren wir zunächst nach Underbergen weiter.


    Dann halt nicht, Du Blödmann... :zunge:

    Obmann der "Natura"-Bewegung (Nationalgesinnte Turanier zur Rettung des Abendlandes)
    Vereinsvorsitzender der Turanischen Gesellschaft für Wehrsport ("TuraWehr")

  • Sippenführer

    Das halte ich für das Beste


    mit wenigen Handzeichen erteilt der Sippenführer, der so eine Art Ortsvorsteher für den Weiler ist, einem etwa 40-jährigen, gut gebautem Mann die Anweisung, sofort nach Underbergen zu reiten um den Präsidenten zu informieren.

  • Der Konvoi macht sich derweil auf den Weg und erreicht nach einiger Zeit den Stadtrand von Underbergen.

    Obmann der "Natura"-Bewegung (Nationalgesinnte Turanier zur Rettung des Abendlandes)
    Vereinsvorsitzender der Turanischen Gesellschaft für Wehrsport ("TuraWehr")

  • Langsam fährt der Konvoi an den staunenden Menschen vorbei in Richtung Stadtmitte.

    Obmann der "Natura"-Bewegung (Nationalgesinnte Turanier zur Rettung des Abendlandes)
    Vereinsvorsitzender der Turanischen Gesellschaft für Wehrsport ("TuraWehr")

  • ....wo der Bürgermeister und zwei Polizeibeamte warten und den Konvoi an den Straßenrand weisen zwecks Anhaltierung. desselben

  • Der Konvoi anhaltiert an der Fahrwegberandung.


    Obmann der "Natura"-Bewegung (Nationalgesinnte Turanier zur Rettung des Abendlandes)
    Vereinsvorsitzender der Turanischen Gesellschaft für Wehrsport ("TuraWehr")

  • Ein glatzköpfiger Mittdreißiger steigt aus dem vordersten Lkw, geht auf Jonschomar zu und lächelt leicht überheblich.


    Chef des Konvois

    Guten Tag, guter Mann. Mein Name ist Reto Schirrnacher. Aus Schwion. Wir bringen Ihrem Land Hilfsgüter aller Art: Lebensmittel, Kleidung, elektrische Geräte, erste Hilfe.

    Obmann der "Natura"-Bewegung (Nationalgesinnte Turanier zur Rettung des Abendlandes)
    Vereinsvorsitzender der Turanischen Gesellschaft für Wehrsport ("TuraWehr")